Mittwoch, 27 Juni 2001 - Freitag, 29 Juni 2001

13. Europäischer Zollrechtstag | Köln

Veröffentlicht in Veranstaltungsarchiv

E-Commerce und Informatikverfahren im Außenhandel

13. Europäischer Zollrechtstag

MITTWOCH, 27. JUNI 2001

RAHMENPROGRAMM:

14.30 Uhr: RAHMENPROGRAMM
17.00 Uhr: Besichtigung des Coloneums in Köln-Ossendorf („Medienstadt") - Treffpunkt: IHK zu Köln

Preis: ca. 30,- DM pro Person (Bezahlung vor Ort; Anmeldung bei EFA erforderlich)

18.00 Uhr: MITGLIEDERVERSAMMLUNG - Camphausensaal IHK

ab 20.00 Uhr: TEILNEHMERTREFFEN im Restaurant „Im Stapelhaus", Frankenwerft 35


DONNERSTAG, 28. JUNI 2001

10.00 Uhr: ERÖFFNUNG

  • Dirk Malmedé, Vizepräsident der IHK zu Köln

BEGRÜSSUNG

  • Prof. Dr. Peter Witte, Vorsitzender des EFA

10.15 Uhr: CHANGING RELATIONSHIPS BETWEEN OPERATORS AND CUSTOMS IN AN ELECTRONIC WORLD

  • Peter Wilmott; President of ODASCE, Paris

10.45 Uhr: KAFFEEPAUSE

11.15 Uhr: INFORMATIKVERFAHREN AUS SICHT DER EUROPÄISCHEN UNION

  • Hauptverwaltungsrat Michael Lux, Europäische Kommission, Brüssel

12.00 Uhr: AUSSENHANDELSABWICKLUNG ÜBER INTERNET - BOLERO

  • Rechtsanwalt Prof. Dr. Christoph Graf von Bernstorff , Bremen

12.30 Uhr: MITTAGSPAUSE

14.00 Uhr: UMSATZSTEUER IM GRENZÜBERSCHREITENDEN E-COMMERCE

  • Rechtsanwalt Dipl-Finanzwirt Volker Käbisch, Deloitte & Touche, Düsseldorf

14.30 Uhr: VERBOTE UND BESCHRÄNKUNGEN IM INTERNET

  • Prof. Dr. Achim Rogmann, FH Braunschweig/Wolfenbüttel

15.00 Uhr: KAFFEEPAUSE

15.30 Uhr: EXPORTKONTROLLE DER ELEKTRONISCHEN VERKEHRSWEGE

  • Rechtsanwalt Olaf Kreuzer, Aub

16.00: Uhr: DISKUSSION

  • Moderation: Ministerialrat Rainer Ehmcke, Bundesministerium der Finanzen, Bonn

18.00 Uhr: EMPFANG

  • Oberbürgermeister der Stadt Köln

FREITAG, 29. JUNI 2001

9.00 Uhr: ATLAS - INFORMATIKVERFAHREN IN DER BUNDESFINANZVERWALTUNG

  • Ministerialdirektor Gerd Meny, Bundesministerium der Finanzen, Berlin/Bonn

9.30 Uhr: ELEKTRONISCHES TRANSITVERFAHREN -NCTS AUS SICHT DER WIRTSCHAFT

  • Dr. Franz Josef Heher, Wirtschaftskammer Österreich, Wien

10.00 Uhr: KAFFEEPAUSE

10.30 Uhr: ELEKTRONISCHE BEGLEITDOKUMENTE IM VERBRAUCHSTEUERRECHT

  • Dr. Ernst Brückner, Verband deutscher Cigarettenindustrie, Berlin/Bonn

11.00 Uhr: FRÜHWARNSYSTEM IM VERBRAUCHSTEUERRECHT - Kurzstatement -

  • Wieland Benkwitz, Bundesministerium der Finanzen, Bonn

11.15 Uhr: ELEKTRONISCHE AUSSTELLUNG VON URSPRUNGSZEUGNISSEN DURCH DIE INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMERN -Kurzstatement-

  • Rechtsanwalt Christoph B. Wolf, Deutscher Industrie- und Handelstag, Berlin/Bonn

11.30 Uhr: DISKUSSION unter Beteiligung der Referenten

  • Moderation: Rechtsanwalt Christoph B. Wolf, Deutscher Industrie- und Handelstag, Berlin/Bonn

ca. 13.00 Uhr: ENDE


ORGANISATORISCHE HINWEISE

Tagungsort

Industrie- und Handelskammer zu Köln
Börsensaal
Unter Sachsenhausen 10-26
50667 Köln


Tagungsbüro

EFA: 28.6.: 9 - 18.00 Uhr - 29.6.: 8 - 13.00 Uhr
Tel: 0221-1640-850
Fax: 0221-1640-139


Tagungsgebühr

EURO 440,--€ | Für Mitglieder des EFA: EURO 340,--€ | (einschl. Unterlagen, Tagungsband, Imbiss, Erfrischungen)


ANMELDUNG

EFA-Geschäftsstelle
Institut für Steuerrecht
Prof. Dr. Wolffgang
Universitätsstr. 14-16
D-48143 Münster
Tel: +49 (0)251/ 83 211 00
Fax: +49 (0)251/ 83 211 02
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: http://www.efa-muenster.de


BANKVERBINDUNG

Postbank Dortmund
BLZ 440 100 46
Kt.-Nr.: 53 33 469

Die Erste österreichische Spar-Casse-Bank AG, Wien
BLZ 20 111
Kt.-Nr. 300 502 32864


Unterbringung auf eigene Initiative; Zimmerkontingente sind in folgenden, in der Nähe des Tagungsorts liegenden, Hotels reserviert (Stichwort "Zollrechtstag"):

CM CityClass Hotel
Europa am Dom
02129-9363-0
02129-9363-44

  • 135,- DM (EZ)
  • 175,- DM (DZ)

SAVOY Hotel
0221-1623-0
0221-1623-200

  • 175,- DM (EZ Standard)
  • 225,- DM (EZ Business)

Renaissance Hotel Köln
0221-2034-0
0221-2034-777

  • 305.- DM (EZ Clubetage)
  • 265,- DM (EZ Komfort)

Cerano Hotel
0221-925730-30
0221-925730-0

  • 165,- DM (EZ)
  • 195,- DM (DZ)
Andere Hotels können über das Tourismusbüro der Stadt Köln http://www.stadt-koeln.de/tourismus/index.html nachgefragt werden

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.